Hapa Fenster

© hapa.de

Die Firma hapa AG, gegründet 1967, hat ihren Firmensitz in Herrieden und ist unter der Nr. HRB 2972 beim Registergericht Ansbach registriert.

19 gut verteilte Werksvertretungen garantieren dem Kunden, dass ein Ansprechpartner für ihn in erreichbarer Entfernung zur Verfügung steht. Persönliche Beratung ist für die hapa AG selbstverständlich.

Die hapa AG produziert ausschließlich in Deutschland Fenster, Türen und Rollläden. Der Vertrieb jedoch erfolgt mittlerweile auch über die Landesgrenzen hinaus in ganz Europa. Bei ihren Produkten legt die hapa AG besonderen Wert auf die Qualität, was eine optimale Isolierung, erhöhten Lärmschutz und eine sehr gute Haltbarkeit gewährleistet.

Innovatives Design und immer die neuesten Materialien sind Standard, ebenso garantierte Sicherheit und Stabilität. Der Kunde hat die Qual der Wahl zwischen modern und klassisch, farbig oder weiß und originellen Formen.

Service wird groß geschrieben

Die hapa AG baut ihre Produkte in Neubauten ein, selbstverständlich aber auch in Altbestände. Zunächst schickt die hapa AG einen Berater, der mit dem Kunden den Bedarf genau diskutiert und ein Angebot abgibt. Nach Vertragsschluß kommen Aufmaßtechniker, die die bestellten Fenster, Türen oder Rollläden auf den Millimeter genau ausmessen.

Jetzt können noch notwendige Änderungen oder Nachbestellungen vorgenommen werden. Aufgrund der hierbei aufgenommenen Daten werden anschließend die bestellten Türen, Fenster oder Rollläden individuell und genau nach Kundenwunsch produziert. Das bedeutet, dass bis zum Einbau eine gewisse Vorlaufzeit erforderlich ist.

Der Einbautermin wird dem Kunden rechtzeitig schriftlich mitgeteilt und – sofern der Kunde keine Terminänderung wünscht – pünktlich eingehalten. Der Einbau erfolgt durch Vertragspartner der hapa AG, welche vor Ort ihren Sitz haben.

Kostenloses & unverbindliches Angebot einholen und Preise vergleichen: